Urlaub in den Dünen: Ferienhäuser in Dänemark

Unser Weg führt uns bei dieser Reise nach Hvide Sande.

Auf der 35 km langen Landzunge, dem Holmsland Klit, erstreckten sich einst die hohen Dünenmassive vom Meer bis in der Fjord. Die Dünen, welche durch den Wind aufgetürmt wurden, waren ohne Vegetation und konnten zu dieser Zeit von den Fischern als Landmarke genutzt werden, wenn die Sonne schien. Heute sind die Dünen bebaut: Und genau da können Wir jetzt den Urlaub genießen!

Hvide Sande ist eine charmante, kleine Hafenstadt. Sie liegt mitten auf dem Holmsland Klit, und bildet, mit dem großen Fischereihafen, das Zentrum für die ganze Umgebung.

 

Die Strände dort, sind nicht umsonst in den letzten Jahren immer wieder zu den schönsten Dänemarks gekürt worden. In den Sommermonaten, sind sie bewacht von Bademeistern, und bieten feinsten weißen Sand, soweit das Auge reicht!

Der Zugang zum Strand ist außerdem behindertengerecht.  

Die Ferienhäuser liegen direkt am Meer/ Strand, und bieten Platz für die Familie und natürlich Euren vierbeinigen Begleiter!

 



DogSpot Südtirol bedankt sich bei Andrea W. für den Tipp!