Themenabend am 18. April:

Körpersprache und Kommunikation

Wusstest du, dass das Schwanzwedeln nicht automatisch einen freundlich gestimmten Hund anzeigt? Oder, dass Hunde vier Möglichkeiten haben auf Stress zu reagieren?

Weißt du wie ein Hund aussieht wenn er Angst hat und kannst du das unterscheiden zu einem Hund, der vielleicht einfach nur unsicher oder gestresst ist?

An diesem Themenabend schauen wir uns genau das und noch viel mehr, rund um die Körpersprache des Hundes an!

Mit Beispielvideos und Bildern aus unserem Training kannst auch du bald schon Deinen-und andere Vierbeiner besser lesen- und damit auch verstehen!

 


Pfotenpflege

im Winter

Salz, Splitt, Schnee, Eis, Kälte... 

Heuer hatte uns der Winter ja schon ziemlich früh im Griff. 

Für viele Halter stellt sich nun wieder die Frage: "Wie kann ich die Pfoten meines Hundes schützen?". 

Wann Pfotenpflege wirklich sinnvoll ist, und was Ihr vorbeugend tun könnt, das gibt's hier zu erfahren! 

DIY Tipp: Pfotenbalsam

Lust auf Selbermachen? Mit diesem einfachen DIY Rezept gibts schnell und einfach einen tollen Pfotenbalsam für Deinen Vierbeiner- der ganz nebenbei auch von Herr-und Frauchen benutzt  werden kann. 


Spielzeug

Die Tops und Flops...

Hundespielzeug gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Von billig bis teuer, von Stoff bis Kautschuk- und eben auch von gut bis schlecht. 

Wir haben einige Spielies, wie wir sie immer nennen, unter die Lupe genommen, und verraten Euch die Tops und Flops! 


Aversive Trainingsmethoden

Warum Zwang, Strafe und Schmerz keine Probleme lößt!

Aversive Trainingsmethoden in der Hundeerziehung sind mittlerweile sehr umstritten.

Bei aversiven Trainingsmethoden, versucht man dem Hund mittels unangenehmen Dingen, ein unerwünschtes Verhalten abzugewöhnen.

 

 

Kurzum sind aversive Methoden solche, bei denen durch Zwang, Strafe oder Gewalt versucht wird, den Hund zu „erziehen“.

 


Freizeit mit Hund im Winter

bei DogSpot

Mantrailing

Personensuche

Du suchst nach einer tollen Auslastungsmöglichkeit für Deinen Hund, an der Ihr beide Freude habt, die euren Teamgeist stärkt und dazu auch noch spannend ist?

Dann ist Mantrailing genau das Richtige!

Einmal die Woche widmen wir uns ganz und gar dem sprichwörtlichen "guten Riecher" unserer Vierbeiner, beim Mantrailing.

 

Fährtentraining

Einsteigerkurs

  • AB DEM 20. FEBRUAR 

Während unser Vierbeiner beim Mantrailing den Individualgeruch einer Person mittels Geruchspartikeln sucht, geht er beim Fährtentraining- wie es der Name schon sagt- einer Fährte nach.

Diese kann von uns gelegt sein, oder von einer Hilfsperson. Der Hund sucht bei dieser Form der Suche die Bodenverletzungen ab- und folgt so seiner Fährte.  


Aktuelle Kurse

...für alle "Felle"

Leinenführigkeit- Crashkurs

Endlich

entspannt an der Leine!

ab 14. Februar, Freitag 16.30 bis ca 18 Uhr 

 Crashkurs mit 3 Terminen- Die Basics zum weiterüben für zu Hause! 

 

Dein Hund zieht und zerrt, und der Spaziergang gestaltet sich zunehmend alles andere als entspannend?

Du kommst vielleicht sogar regelmäßig mit schmerzenden Armen nach Hause?

Dann ist dieser Kurs genau Richtig für Euch!

Hier lernst du wie du Deinen Hund dazu bringst, sich an DIR zu orientieren, und vor allem, bei Spannung auf der Leine sich selbst zu korrigieren! 

Für einen entspannten Spaziergang! 

 


mehr lesen

Basiskurs Welpen & Junghunde

Nächster Start:

März & April 2020

Ab 6. März, Freitag 16 Uhr 

Ab 9. April, Donnerstag 16.30 Uhr 

Du möchtest Deinen Hund ideal sozialisieren, auf Menschen, Artgenossen und die Umwelt?

Du wünschst dir einen Hund, den du überall hin mitnehmen kannst und dir dabei keine Sorgen machen brauchst?

Dann schaffe jetzt die Basis!

 

In unserem Basiskurs für Welpen & Junghunde lernen wir die wichtigsten "Alltagskommandos" wie den Rückruf oder das Laufen an lockerer Leine, machen Übungen die zu Eurer Bindung positiv beitragen, und lernen verschiedenste Alltags- Situationen zu meistern. 

 


mehr lesen

Fortgeschrittenen- Kurs

ab 6. März

# Freitag 17.30 Uhr

Dein Hund kann eigentlich schon vieles, es klappt aber nicht immer? 

Du möchtest, dass Dein Hund auch in ablenkungsreichen Gegenden gut auf dich hört, und Dein Wissen aus dem Welpenkurs verbessern oder noch einmal auffrischen? 

Dann ist der "Fortgeschrittenenkurs für Junghunde" genau das Richtige für Euch! Wir üben alle Basiskommandos unter verschiedenen Ablenkungen- damit es im Alltag klappt!

 


mehr lesen