News


Leinenruck: Sinn oder Unsinn?

Es hat sich viel getan in Sachen Hundeerziehung in den letzten Jahren. Hat man früher noch straf-basiert trainiert, geht das Hundetraining mittlerweile immer mehr in eine positive Richtung.

Es geht vielmehr darum richtiges Verhalten zu formen- und nicht nur nicht erwünschtes zu strafen.

Leider scheinen diese Erziehungs- und Lehrmethoden in Südtirol noch nicht überall angekommen zu sein.

Das Thema Leinenführigkeit ist dabei immer noch ein großes „Unding“- denn der Tipp bei uns zu Lande ist wohl noch sehr häufig der „kräftige Leinenruck“.

Immer wieder kommen Leute zu mir denen diese Technik empfohlen wurde.

Deshalb heute mal einige Worte zum Leinenruck.

mehr lesen

Erste Hilfe Set für den Hund

Wir alle haben Ihn im Auto: Den Erste Hilfe Koffer. Die meisten von uns haben zudem noch einen im Bad oder sonstwo im Haus. Was für uns Menschen gilt, sollte auch für unsere Haustiere gelten, denn manchmal ist es schnell passiert. Eine kleine Wunde, eine eingerissene Kralle, eine eingetretene Dorne, oder der Stachel einer Biene, welchen man entfernen muss.

 

Daher ist es sinnvoll sich einen kleinen Erste Hilfe Koffer auch für den Hund an zu schaffen.

 

Schließlich kennt es jeder von uns: Wir haben da diese teure Hunde- Pinzette- die man immer dann nicht findet, wenn man Sie mal wirklich braucht….

 

mehr lesen

Junghundekurs

Jeden Samstag / 16.30 Uhr 

Themen sind ua. Leinenführigkeit, Tabuzonen, die Grundsignale unter Ablenkung und mehr... 

 



"Ohh ein Welpe...."

Tipps und Tricks für Welpenbesitzer 

 

Welpen sind einfach etwas Besonderes: Besonders flauschig, besonders putzig, besonders neugierig... ja und manchmal eben auch besonders anstrengend. 

So ein Welpe muss schließlich alles noch lernen, was zum Hundeleben dazu gehört. An der Leine laufen, nicht in die Stube zu pinkeln und, und, und... 

mehr lesen

B.A.R.F – Rohfütterung von Hunden

Gastbeitrag von Michaela Olbert

Ernährungsberatung für Hunde und Katzen

 

 

Wofür steht der Begriff BARF eigentlich? BARF steht für „biologisch artgerechtes rohes Futter“ oder den englischen Begriff „bones and raw foods“.

BARF bedeutet also einfach, dass der Hund mit rohen und frischen Produkten ernährt wird. Es ist sicherlich die gesündeste, vor allem aber die artgerechteste Ernährung von Hunden.

mehr lesen

Schwanger mit Hund- Ein Gastbeitrag für "Natürlich kindgerecht"

Silvia von "Natürlich kindgerecht" hat mich vor einiger Zeit eingeladen, einen Gastbeitrag für Ihre Seite zu schreiben. "Hund und Kind" sollte das Thema sein. Und wie immer bin ich beim schreiben mal wieder übers Ziel hinausgeschossen. Heraus gekommen ist nämlich eine 2-teilige Reihe. 

Im ersten Teil geht es darum, den Hund schon in der Schwangerschaft auf das Baby vorzubereiten – und das erste Kennenlernen zwischen Hund und Baby zu meistern!

 

Bei Natürlich kindgerecht kann der erste Beitrag gelesen werden! 

Vielen Dank Silvia! 


News: Teil zwei ist online!

Im zweiten Teil gehts um das problemlose Zusammenleben von Hund und Kind. 

Hier gibts mehr dazu: 


Spielzeug: Die Tops und Flops

Spaß zwischen Hund und Halter, oder auch nur für den Hund- das steht im Vordergrund. Aber Spiel ist viel mehr. Schönes Spiel kann die Bindung verbessern, schließlich machen gemeinsame schöne Erlebnisse eine Beziehung aus. Außerdem kann man einen Hund mittels Spiel sehr gut Auslasten- zum Beispiel durchs Apportieren.

Welches Spielzeug eignet sich aber wirklich? Und welches Spielzeug kann sogar gefährlich werden? Hier gibt’s eine kleine Top und Flop Liste!

mehr lesen

Non Verbale Kommunikation mit dem Hund

 

Tagesseminar  am 25. April 2018 

mit Gastreferent Jörg Ziemer 

 

Nonverbale Kommunikation ist eine direkte und einfache Kommunikationsform, die dem Hund so stark angepasst ist, dass dieser sie nicht erst lernen muss.

Es bedeutet aber nicht, einfach „nichts mehr zu sagen“...


Dein Urlaubstipp auf DogSpot

Egal ob Sommer, Sonne, Meer. Einige Tage Wellness- oder Wanderurlaub!

Sende uns deinen Urlaubstipp!

Dein Wandertipp auf DogSpot

Neue Route entdeckt? Einen tollen Schwimmteich gefunden? Sende uns deinen Wandertipp! 



So schlau sind unsere Hunde wirklich...

Lange hatte man Ihnen diese Fähigkeiten nicht zu getraut: Doch Hunde können so einiges!

Einfache Mathe- Aufgaben lösen zum Beispiel, oder um die 250 Wörter lernen. ...und was wir Hundehalter schon immer wussten: Sie können sogar bewusst betrügen.

Kurzum, Hunde sind in etwa so schlau wie Kleinkinder.