Für Familien: Family DogSpot

Unsere Familienkurse sind speziell auf die Bedürfnisse von Kindern, Eltern und auch werdenden Eltern abgestimmt. Es geht um das harmonische Zusammenleben, um die Beziehung der Kinder zum Hund, um das schöne gemeinsame Spiel und darum, den Hund in das Familienleben zu integrieren (oder künftig zu können). 


Kurs: Familienbegleithunde

Ab 12. Juni - Mittwoch ab 18 Uhr (8 Termine) 

 

Gerade an Familienhunde stellen wir heutzutage viele Ansprüche: Sie sollen sachte mit den Kids umgehen, aber dennoch mit Ihnen spielen, Sie sollen brav sein wenn Sie am Sonntags-Ausflug teilnehmen, entspannt am Kinderwagen laufen, Freunde der Kids bei deren Besuch akzeptieren, nicht an der Leine ziehen, auf Kommando zurückkommen  und sich vor allem in der Öffentlichkeit benehmen. 

Für einen Hund ist "Familienhund" oft ein anstrengender Job! 

 

 

mehr lesen

Mami-Kurs!

Ab 8. Juni, jeweils samstags ab 9.30 Uhr (5 Termine) 

 

Kaum ein Thema in der Hundeerziehung bringt mehr Fragen auf als das Thema Schwangerschaft und Baby mit Hund.

Wie lerne ich meinem Hund das „schöne“ Laufen am Kinderwagen? Oder soll ich doch lieber mit Tragetuch spazieren gehen? Wie bringe ich Baby und Hund unter einen Hut? Und wie gestalte ich das erste Kennenlernen?

Mit all diesen, und noch mehr Fragen beschäftigen wir uns im MAMI-KURS bei DogSpot Südtirol. 

mehr lesen

Pfotenspaß- Für Kids mit Hund!

Ab 11. Mai, Samstag 14 Uhr

Auf der Suche nach tollen Spielideen für Kind und Hund? Du möchtest dass dein Kind weiß, wann es dem Hund "zu viel" wird, und dass ihr gemeinsames Spiel ruhiger wird? 

Immer wieder höre ich in den Kursen, dass Kind und Hund einfach "zu wild" miteinander spielen. Das möchten wir ändern!  

In diesem Kurs, in dem die Kids im Vordergrund stehen, gibt's viele Spiel- und Spaßideen für Kind und Hund. 

SPECIAL: Basteln für den Hund. Wir machen Schnüffelteppiche und co! 

 

mehr lesen

Familie mit Hund - Tipps & Tricks

Schwanger mit Hund: Darauf sollten Sie bereits jetzt achten!

mehr lesen

Kinder und Hunde: Darauf sollte man achten!

Das letzte Mal ging es um das Thema Schwangerschaft und Hund. Diesmal, wollen wir uns den Fall andersherum anschauen: Wenn der Hund nach den/m Kind(ern) ins Haus kommt.

 

Dabei stellt sich natürlich zuallererst die Frage nach der Anschaffung. Soll es ein Welpe sein, oder doch lieber ein Erwachsener Hund? Vom Züchter oder aus dem Tierheim?  Egal woher und wie alt, eines steht bei den meisten Familien sofort fest: Ein “Familienhund” und “kinderlieb” soll er sein.

mehr lesen