Lernen & Training

DIY - Leckerliesackerl einfach selber nähen

Immer wieder werde ich in den Stunden gefragt, woher ich meine Leckerli Säckeln habe- denn schließlich sind sie nicht nur praktisch- sondern oft auch etwas ausgefallen ☺

Mein Lieblingsmuster ist derzeit grün gestreift- passt einfach hervorragend zum Sommer.

Zu kaufen gibt’s die Sackeln ja leider in etwas verhaltenen Farben- dunkelrot oder orange ist da schon was besonderes. Meine Sackeln mach ich deshalb seit einiger Zeit selbst, und heute gibt’s meine Nähanleitung dafür!

mehr lesen

"Ohh ein Welpe...."

Welpen sind einfach etwas Besonderes: Besonders flauschig, besonders putzig, besonders neugierig... ja und manchmal eben auch besonders anstrengend. 

So ein Welpe muss schließlich alles noch lernen, was zum Hundeleben dazu gehört. An der Leine laufen, nicht in die Stube zu pinkeln und, und, und... 

 

mehr lesen

Produkttest: Der Yepp´n York Freehand-Clicker!

Wer kennt es nicht: Klicker, Leine und dazu noch Leckerli- nicht immer ganz einfach alles zugleich zu Händeln. Die Lösung soll der neue Freehand- Clicker bringen.

Ein Handschuh mit eingearbeitetem Klicker.

 

Aber hält er wirklich was er verspricht?

Wir haben ein uns ein Testexemplar zuschicken lassen, und es eingehend getestet!


mehr lesen

Leinenruck: Sinn oder Unsinn?

Es hat sich viel getan in Sachen Hundeerziehung, in den letzten Jahren. Hat man früher noch straf-basiert trainiert, geht das Hundetraining mittlerweile immer mehr in eine positive Richtung.

Es geht vielmehr darum richtiges Verhalten zu formen- und nicht nur nicht erwünschtes zu strafen.

Leider scheinen diese Erziehungs- und Lehrmethoden in Südtirol noch nicht überall angekommen zu sein.

Das Thema Leinenführigkeit ist dabei immer noch ein großes „Unding“- denn der Tipp bei uns zu Lande ist wohl noch sehr häufig der „kräftige Leinenruck“.

Deshalb heute mal einige Worte zum Leinenruck.

 

mehr lesen

Experiment der Woche: Die Macht des Lobes

In dieser Woche wollen wir Euch ein kleines Experiment vorschlagen. Es geht darum festzustellen, wie viel ein einfaches Lob beim eigenen Hund bewirken kann. 

Wir Menschen sind ja eigentlich ganz einfach gestrickt: Finden wir etwas blöd, kommentieren wir das ganz gerne. Finden wir etwas allerdings gut oder in Ordnung, nehmen wir das  stillschweigend hin. Dabei könnten wir es doch auch einmal andersherum versuchen, und nur dann kommentieren, wenn wir etwas gut finden.

Denn- Und das gilt für Mensch und Hund gleichermaßen- Verhaltensweisen die sich lohnen werden öfter gezeigt. Dabei ist ein Lob dermaßen „Balsam für die Seele“, das uns das als Lohn (meist) voll und ganz reicht.

 

Und schließlich wollen unsere Hunde uns meist gefallen, von daher ist ein Lob an der Richtigen Stelle für den Hund ein Grund, dieses Verhalten öfter zu zeigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Wie schlau sind unsere Hunde wirklich?

Lange hatte man Ihnen diese Fähigkeiten nicht zu getraut: Doch Hunde können so einiges!

Einfache Mathe- Aufgaben lösen zum Beispiel, oder um die 250 Wörter lernen. ...und was wir Hundehalter schon immer wussten: Sie können sogar bewusst betrügen.

Kurzum, Hunde sind in etwa so schlau wie Kleinkinder.


mehr lesen

Welpen-Tipps Teil 2: Der muss mal!

 Einmal nicht hingeschaut, und schön der schöne Teppich ruiniert. Einmal nachts verschlafen und das Parkett dahin!

Und wenn man raus geht, dann macht der da einfach nicht. Aber kaum ist man im Haus, pinkelt der Kleine auf den (gerade vom letzen „Resturin“ befreiten)  Küchenboden.

Ja, als frischgebackener Welpen Besitzer, hat man es auch nicht immer leicht. Wie das mit der Stubenreinheit klappt?

Hier einige Tipps!

mehr lesen

Welpen-Tipps Teil 1: Das Ankommen im neuen zu Hause

Vielleicht hast du dich auf diesen einen Moment schon monatelang vorbereitet, vielleicht war die Entscheidung auch ein wenig spontaner- so oder so- wenn der Welpe endlich einzieht, dann ist das ein Aufregender Tag. Nicht nur für dich, als frischgebackenen Hundebesitzer, sondern auch für deinen Welpen!

Daher sollten die Ersten Tage, ganz im Zeichen der Eingewöhnung stehen. Lass deinen Kleinen am besten   erst einmal ankommen, zeigt Ihm sein Körbchen, den Garten, das Haus….

mehr lesen

Welpen-Tipps Teil 3: Anspringen abgewöhnen!

Es ist etwas, das fast alle Welpen machen, aber die wenigsten Besitzer möchten es: Anspringen. Sei es nun der eigene Besitzer, oder fremde Menschen: Anspringen ist ein Unding - vor allem dann wenn der Hund mal einige Kilo mehr wiegt, und vielleicht gerade frisch eingesaut ist! 

Wie wir es unserem Welpen abgewöhnen, darum geht's hier! 

mehr lesen