Traumberuf Hundetrainer!

 

Du möchtest Deine Berufung zum Beruf machen? Hunden und Menschen helfen ein besseres Team zu werden und gemeinsam zu wachsen? 

Dann bist du bei uns genau richtig! Das Schulungszentrum für Hundetrainer Ziemer&Falke bietet, gemeinsam mit DogSpot Südtirol, ab Jänner 2019 die erste Hundetrainerausbildung in Südtirol an

 

Deutschsprachig, nach internationalen und Deutschen Richtlinien, und vor allem kompetent! 

 

Hundetrainer plus – Die  Ausbildung mit Ziemer& Falke

Der Ausbildungsgang Hundetrainer Plus ist berufsbegleitend möglich, und kommt so auch jenen Leuten zu Gute, welche sonst nicht die Zeit hätten um Hundetrainer zu werden. Die Ausbildung gliedert sich in einen praktischen und einen theoretischen Teil. Der Praktische Teil findet monatlich (meist an den Wochenenden) bei uns in der Hundeschule statt, und wir begleitet von den Trainern/ Verhaltensberatern und Ausbildern Tina Falke, Jörg Ziemer und Natalie Thaler.

Der theoretische Teil wird zum Großteil in Heimarbeit geleistet, und im praktischen Teil vertieft.  

Das gesamte theoretische Fachwissen haben wir für Sie benutzerfreundlich und alltagstauglich in interessanten Online-Skripten zusammengefasst. Unsere zwölf Lektionen wurden dabei in übersichtliche Kapitel unterteilt und mit zahlreichen Lernvideos gespickt.

 

 

Inhalte der Ausbildung

Natürlich steht der Hund im Focus dieser Ausbildung und wird daher aus vielerlei Perspektiven betrachtet. Anhand neuester kynologischer Erkenntnisse vermitteln wir Wissen zu dessen Gesundheit, Ernährung, Entwicklung, zu Jagd- und Sozialverhalten und Wesensunterschieden.

Ein zweites großes Thema ist der Mensch, der als Hundehalter täglich in Ihre Arbeit involviert sein wird. Hier spielt beispielsweise die Kommunikation eine große Rolle. Und nicht zu vernachlässigen ist der Themenschwerpunkt Sicherheit bei der Arbeit mit Mensch und Hund. Hier werden im Detail Trainingsmöglichkeiten und Interventionstechniken, mögliche Hilfsmittel und konkrete Zielformulierungen erläutert und praktisch ausgetestet. Auch zahlreiche Tipps für ein funktionierendes Konfliktmanagement gehören in diesen Bereich.

 

Abschluss der Ausbildung

Mit diesem Ausbildungsgang erhalten Sie Ihre fachkundige Vorbereitung auf eine behördliche Zertifizierung.

Nach vollständiger Bearbeitung aller Skripte und Online-Hausaufgeben können Sie sich für unsere hausinterne Prüfung anmelden. Diese wird – nach erfolgreichem Abschluss – mit unserem Ziemer&Falke-Zertifikat bestätigt.

Diese Prüfung ist freiwillig und entspricht der Prüfungsordnung der Tierärztekammern in Deutschland. Die Prüfung ist allerdings auf jeden Fall zu empfehlen- denn auch in Südtirol braucht es eine Genehmigung vom Tierärztlichen Dienst, um eine Hundeschule betreiben zu dürfen. Diese Genehmigung setzt ein gewisses Fachwissen voraus- welches mit dem Zertifikat nachweisbar ist. 

Die Prüfung an sich enthält einen theoretischen und einen praktischen Teil sowie ein rund 30minütiges Fachgespräch.

 

Weitere Infos & Anmeldungen

Wenn du Interesse an der Ausbildung hast, dann solltest du dich rechtzeitig anmelden, es besteht nämlich eine begrenzte Teilnehmerzahl. 

Alle Infos und Anmeldungen gibts direkt bei ZIEMER&FALKE auf der Website, oder auch gerne unter diesen

 

Kontaktdaten: 

Tel. Zentralbüro: +49(0)4435-9705990

info@ziemer-falke.de

www.ziemer-falke.de 

 

Weitere Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button: 


In der Ziemer&Falke Infomappe kannst du alle Details noch einmal gemütlich nachlesen!